Archiv der Kategorie: Timeline

Sämtliche Beiträge des Weblogs in chronologischer Reihenfolge

Erster Platz in Folge für die muki Unfallversicherung

Die Gesellschaft für Verbraucherstudien GmbH ÖGVS hat in ihrer bundesweiten Studie ‚Unfallversicherer 2018‚ Tarife, Transparenz und Komfort sowie den Kundendienst von zehn Unfallversicherungen überprüft. muki hat dabei in der Gesamtwertung mit 82,8 Prozent Zielerreichung den ersten Platz erzielt – so wie bereits in den entsprechenden Tests 2017 und 2016. Die Testergebnisse wurden am vergangenen Freitag (13. Juli 2018) auch im Wirtschaftsmagazin Trend veröffentlicht.

In den Teilkategorien Tarif, Transparenz und Komfort erreichte muki jeweils den zweiten Platz, beim Kundendienst landete muki knapp auf dem dritten Platz (Note 2,5 – gut).

 Zitat aus dem Testbericht: „Der Anbieter muki erfüllte die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und wurde Testsieger … muki als Testsieger überzeugte dabei v.a. mit Top-Tarifen und einer sehr transparenten Website.“

Nicht nur in den ÖGVS-Tests der Vorjahre, sondern auch beim letzten VKI-Vergleich (siehe Konsument 3/2018) ist muki mit dem ersten Platz als Testsieger ausgezeichnet worden.  Das Konsument-Magazin hat ausdrücklich auf unsere kundenfreundlichen Leistungen bei der Progression und Gliedertaxe hingewiesen 

Nähere Informationen zum aktuellen Versicherungsvergleich finden Sie auf der Website der ÖGVS unter www.qualitaetstest.at/tests/unfallversicherer-test-von-tarifen-und-servicequalitaet-3/.

In wenigen Schritten zu Ihrer Unfallversicherung

 

Generali: Erweiterung des Cyberschutzes für Klein- und Mittelbetriebe

Was ist neu beim gewerblichen Cyberschutz der Generali Versicherung AG?

Im Rahmen der Elektronik-Pauschalversicherung hat die Generali die ‚erweiterte Softwaredeckung inklusive Cyber-Baustein und RiskCheckIT‘ ins Leben gerufen.

Welche Leistung erbringt der RiskCheckIT?

  • Mit einem Online-Risikofragebogen wird ihre aktuelle IT-Umgebung analysiert
  • Durch die RiskCheckIT Software werden etwaige IT-Risikobereiche ausfindig gemacht und in einem  Prüf- und Statusbericht angezeigt (Ergebnis: GrünGelbRot)
  • Die IT-Risikobereiche werden automatisch monatlich gescannt und auf ihre Aktualität überprüft
  • Sie erhalten über ihr RiskCheckIT-Portal Vorschläge zur Verbesserung der IT-Sicherheit
  • IT-Risiko-Prüfung bei allgemeinen Bedrohungsszenarien zur Risikoprävention

Wird der Risiko-Status des RiskCheckIT mit grün eingestuft, reduziert sich der Selbstbehalt und es entfällt die Kürzung der Entschädigungsleistung um 50%. Ist das Testergebnis negativ, nehmen Generali IT-Spezialisten Kontakt mit ihnen auf, um konkrete Schritte zur Behebung der Sicherheitslücken zu besprechen.

Was deckt die erweiterte Softwaredeckung inkl. Cyber-Baustein und RiskCheckIT?

Gedeckt sind Schäden durch den Verlust oder Veränderung der Daten einschließlich von Programm- und Datenmanipulation, die  durch Vorsatz Dritter, Viren, Sabotage oder Böswilligkeit verursacht wurden.

Es gilt neu seit dem 28. Juni 2018:

  • Wegfall der 50% Limitierung bei der Entschädigungsleistung (Voraussetzung: positives Screening)
  • Reduktion des derzeitigen Selbstbehaltes auf 5%, mind. EUR 375 € (Voraussetzung: positives Screening)
  • Assistance:
    • RiskCheckIT zur Risikoprävention
    • Der Baustein ‚Tip&Tat BusinessAktiv inkl. Cyber‘ bietet 24/7 Unterstützung durch Generali IT-Spezialisten.

Eine Betriebsunterbrechungsversicherung nach einer Cyber-Attacke (optional zur erweiterten Softwaredeckung hinzufügbar) ist in 2 Varianten möglich. Gedeckt ist eine Betriebsunterbrechung aufgrund des Ausfalls der EDV entweder mit 1.500 €/Tag oder mit 2.500 €/Tag. Wird ein Erpressungsgeld gefordert, springt die Generali 1x pro Kalenderjahr mit 1.000 € ein.

 

Mit der neuen Merkur MedEasy: Rasch zum Arzt in ihrer Nähe!

Wer sich nicht wohlfühlt, braucht schnelle Hilfe statt langer Wartezeiten und irreführender Internetsuche. Merkur MedEasy ist Ihr direkter Draht zum Arzt, der sich persönlich um ihr Anliegen bemüht.

Die Gesundheitsassistenten der Merkur Versicherung AG vereinbaren für Sie umgehend einen Termin mit einem der zahlreichen MedEasy Kooperationspartner entsprechend der örtlichen Verfügbarkeit. Das aktuelle und vollständige MedEasy Kooperationspartnernetzwerk ist auf der Homepage der Merkur Versicherung AG (www.merkur.at) ersichtlich.

Mit diesem Service schafft die Merkur Versicherung AG eine Hilfestellung für Versicherte, die die Wartezeit auf die Erstversorgung ihrer Beschwerden verkürzen und bei der Wahl des passenden Arztes unterstützt werden wollen.

Wer kann Leistungen in Anspruch nehmen?

Die Leistungen können bis 31.12.2018 von jedem bestehenden und neu hinzutretenden Versicherten mit den Tarifen Merkur Privatklasse Ambulant bzw. Merkur Privatklasse Novum (ausgenommen Tarif Novum 0.1) kostenlos in Anspruch genommen werden.

Diese Aktion endet automatisch und somit ohne gesonderte Kündigung mit 31.12.2018. Sie können MedEasy jederzeit zusätzlich zu ihrer bestehenden privaten Krankenversicherung mit Leistungen für Arzt- und Facharztkosten um monatlich EUR 3,49 (Kinder: EUR 2,00) abschließen.

Merkur MedEasy Hotline: 0316 8034 2000

 

VAV: Der Spezialversicherer, wenn es um ihren Klassiker geht!

Das Classic-Angebot der VAV vereint ausgezeichnete Oldtimer-Deckungen mit einer sehr attraktiven Prämie. Damit sparen Sie mit dem Oldtimer-Spezialtarif oft mehrere hundert Euro gegenüber gewöhnlichen KFZ Kasko-Versicherungen. Der Classic-Tarif ist speziell ausgerichtet auf Fahrzeuge mit einer höheren Versicherungssumme.

Der Versicherungsexperte für ihren KFZ Oldtimer

Klassische Fahrzeuge stellen ganz besondere Werte dar – und sollten entsprechend versichert sein. Die VAV ist in Österreich seit mehr als 40 Jahren etabliert. Die KFZ-Versicherungsprodukte wurden bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen, wie dem Verein für Konsumenteninformation sowie der ÖGVS (Gesellschaft für Verbraucherstudien) ausgezeichnet.

Bei der VAV gibt es die passende Versicherung (Haftpflicht und/oder Kasko) für Oldtimer (mind. 30 Jahre), Youngtimer (mind. 20 Jahre) und moderne Liebhaber-Fahrzeuge unter 20 Jahren sowie für klassische Motorräder (mind. 30 Jahre), LKW bis 3,5t Gesamtgewicht (mind. 30 Jahre) und Traktoren (mind. 30 Jahre). Als Full-Service-Dienstleister serviciert die VAV bei Vertragsabschluss bis hin zur Schadenabwicklung. Auch bei Beschaffung und Erstellung von Gutachten unterstützt die VAV Ihre Kunden gerne.

Gutachten

Bis zu einem Fahrzeugwert von EUR 50.000,00 benötigt die VAV für PKW/Kombi und für LKW bis 3,5t Gesamtgewicht kein Gutachten eines gerichtlich beeideten Sachverständigen (bei Vorlage von aktuellen Fahrzeugfotos und einer Selbstbewertung). Bei Motorrädern und Traktoren bis zu einem Fahrzeugwert von EUR 20.000,00. Damit sparen nicht nur Neukunden – auch bereits versicherte Kunden mit älteren Gutachten brauchen bei einem Wechsel zur VAV keine neuen Gutachten erstellen lassen!

Was deckt die VAV Classic Versicherung?

  • Kein Bonus-/Malus-System
  • Sie entscheiden: Marktwert, Wiederbeschaffungs- oder Wiederaufbauwert versichern
  • Grobe Fahrlässigkeit automatisch mitversichert
  • Prämienfreie Wertsteigerungsvorsorge bis 20 % (Gutachten nicht älter als 4 Jahre)
  • Wechselkennzeichenregelung: Für bis zu drei zugelassene Fahrzeuge ist Vollkasko oder Teilkasko möglich. Grundlage der Vollkasko-Prämie ist das Fahrzeug mit der höchsten Prämie. Das mit dem Kennzeichen bewegte Fahrzeug ist automatisch Vollkasko versichert. Die unbewegten Fahrzeuge sind mit Teilkasko gedeckt
  • Fahrzeugsammlung: Bei mindestens drei Klassikern – zugelassen oder nicht – versichert die VAV über einen einzigen Vertrag
  • Vorteil für ÖAMTC-Mitglieder: 10 % Prämiennachlass für neu abgeschlossene Verträge
  • Persönliches Service und Beratung durch Classic-Experten der VAV
  • 24 H Pannenservice, Lenker Unfallversicherung, Insassen Unfallversicherung und KFZ Rechtsschutz gegen Mehrprämie

Steuertipp

Der Steuerzuschlag von 20 % auf die motorbezogene Versicherungssteuer entfällt für Fahrzeuge, die nach dem 01. Jänner 1987 erstmalig in Österreich zugelassen wurden.

In wenigen Schritten zu ihrer Oldtimer Versicherung

 

Die Allianz Radler Fahrradversicherung… mehr als eine Diebstahlsversicherung.

Was kann die Allianz Radler-Versicherung?

Bei der Allianz gibt es für Ihr Fahrrad einen umfassenden Diebstahlschutz , egal ob durch einen Einbruch in Ihre Wiener Wohnung, einem Diebstahl des angeketteten Fahrrades vor einer Kneipe in Hamburg, einen Raub am Weg nach Budapest oder einem Vandalismusakt vor dem Hotel in Prag.
Und wenn Sie auf der Fahrt am Donauradweg eine Panne haben, kümmern wir uns auch um eine geeignete Hilfe vor Ort oder den Transport zur nächsten Werkstätte.

Was deckt die Allianz Radler-Versicherung?

Sie gilt für herkömmliche Fahrräder und Elektrofahrräder. Gedeckt ist:

  • Einbruchdiebstahl
  • Einfacher Diebstahl
  • Beraubung
  • Beschädigung im Zuge eines Einbruchdiebstahls, Diebstahls oder Beraubung
  • Fahrrad-Assistance = Pannenhilfe
  • Teildiebstahl (gegen Aufpreis)
  • Vandalismus (gegen Aufpreis)

Wo gilt die Allianz Radler-Versicherung?

Die Allianz Fahrradversicherung gilt in Osterreich und in den anliegenden Anrainerstaaten. Die Assistance-Leistungen werden nur innerhalb Osterreichs erbracht.

Wie schützt man sich vor Schadenersatzforderungen?

Sie beschädigen den vom Nachbarn geborgten Rasenmäher oder zertreten die Designerbrille eines Freundes beim Gartenfest. Zwei kleine Beispiele, die Schadenersatzforderungen nach sich ziehen und die von einer Privathaftpflichtversicherung gedeckt sind.

Die Privathaftpflichtversicherung der VAV kann ab Juni 2018 losgelöst von einer Haushaltsversicherung ’solo‘ abgeschlossen werden und bietet einen Rundumschutz. Sie schützt nicht nur den Versicherungsnehmer, sondern auch alle Familienmitglieder vor Schadenersatzansprüchen im privaten Bereich!

Die VAVorteile im Überblick:

  • Finanzielle Absicherung bei Schadenersatzansprüchen bis EUR 10 Mio.
  • Weltweiter Versicherungsschutz, zum Beispiel bei Urlaubsreisen
  • Drohnen-/Modellfluggeräte-Haftpflichtversicherung: EUR 1 Mio.
  • Tätigkeitsschaden   (?)
  • Schadenersatzansprüche von Angehörigen   (?)
  • Mietsachschäden bei kurzfristigen Mietverhältnissen (zum Beispiel Hotelzimmer)

Sommeraktion 2018: Bis zu 10 % Rabatt für alle muki KFZ-Versicherte, die vorhaben ihr Fahrzeug zu wechseln!

Bei einem Fahrzeugwechsel erhalten Sie als muki KFZ-Versicherter unter folgenden Voraussetzungen bis zu 10 Prozent Rabatt in den Sparten KFZ-Haftpflicht und KFZ-Kasko:

  • Sie haben die Verbandsstufe -2 bis 9.
  • Sie sind seit mindestens zwei Jahren mit einem aktuell aufrechten KFZ-Vertrag bei muki versichert.
  • Sie haben in den letzten zwei Jahren keinen Schaden verursacht.
  • Sie wechseln Ihr Kraftfahrzeug.

Bitte beachten Sie die besondere Flexibilität der muki Versicherung: Wenn die genannten Voraussetzungen nicht vollständig erfüllt werden (beispielsweise Sie besitzen Ihren Vertrag nicht ganz zwei Jahre), dann einfach mit Ihrem Berater ihres Vertrauens Kontakt aufnehmen. Die muki ist bemüht eine Lösung für Sie zu finden.

Risikoanalyse des VKI

Der VKI-Risiko-Check: Kennen Sie Ihre persönlichen Risiken?

Die zentrale Frage lautet: Welche Versicherungen sind notwendig und auf welche könnte  ich eventuell verzichten? So einfach wie die Frage gestellt, so kompliziert ist die Antwort und dabei  wird Ihnen in Zukunft ein sehr hilfreiches Online-Tool des Vereins für Konsumenteninformation zur Seite stehen.

Anonym und von der Versicherungswirtschaft unabhängig, können Sie kostenlos aus allen relevanten Lebensbereichen ihr Risiko analysieren und Antworten auf die Fragen bekommen, wo die gefährlichsten Schadensfälle zu erwarten sind und welche fehlenden Versicherungen existenzbedrohend werden können.

Anhand der intuitiven Schritt für Schritt Anleitung, haben Sie in kurzer Zeit eine fundierte und grafisch aufbereitete Entscheidungsbasis, welche Versicherungen Sie in Zukunft genauer unter die Lupe nehmen sollten.

Der VKI-Risko-Check greift unter vielen anderen Bezugsquellen auf statistische Auswertungen zurück und gibt Ihnen beispielsweise einen Einblick, wie hoch das Risiko wäre an Ihrer Wohnadresse mit einem Einbruch rechnen zu müssen. Die Analyse unterstützt Sie abschließend bei der Auswahl der richtigen Versicherungssumme, damit Überversicherungen und Unterversicherungen der Vergangenheit angehören.

Risiko-Check des Vereins für Konsumenteninformation

Finanzbildung in Österreich

Finanzbildung in Österreich ab sofort auf finanzbildung.at

Nach dem Motto ‚Wir machen Österreich finanzfit‘, bieten die Betreiber der Homepage (finanzbildung.at) allen Interessierten finanzwirtschaftliche Basiskenntnisse an.

Damit bekommen sie den nötigen Durchblick bei Finanzdienstleistungen und ihr nächstes Gespräch mit einem Vermögens- bzw. Versicherungsberater geschieht auf Augenhöhe ;-).

Das Merkur Vorsorgeprogramm bei der Eigenheim- und Haushaltsversicherung

Kunden der Merkur Versicherung AG können – im Rahmen des fit4living Vorsorgeprogramms – Beratungen und Leistungen rund ums Zuhause durchführen lassen und erhalten dafür alle 3 Jahre eine Kostenrückerstattung in Höhe von bis zu EUR 75,- pro Vertrag.

Eine Kostenrückerstattung erfolgt für:

  • die Anschaffung von Rauchmeldern
  • die Überprüfung von Feuerlöschern
  • Beratungen zum Thema Energiemanagement
  • Beratungen zum Thema Einbruchschutz
  • Anschaffung von Blitzschutzanlagen
  • Radiästhesie
  • und vieles mehr …